♥ Der kleine und der runde Zaubermeister von Pampered Chef backt dir perfekte Brote und die leckersten Ofengerichte. Die besten Rezepte findest du hier! ► Onlineshop ‼ PayPal Zahlungen akzeptiert oder Bankanweisung ‼

 

 

 

 

 

 

 

Lily´s Knusperkrüstchen aus dem kleinen Zaubermeister liebevoll von uns Lily genannt. Martina Ziehl mit Pampered Chef zeigt dir die besten Rezepte rund um Pampered Chef


Und hier kannst du dir die NEUE Form unser kleiner Zaubermeister Lily anschauen und bestellen - hier klicken 

 

Zutaten für 1 Brot in der Lily kleiner Zaubermeister gebacken

Zubereitung für Lily`s Knusperkrüstchen-Brot: 

Ich wünsche dir viel Freude beim nachmachen und das leckerste Steinbackofenbrot ever ♥

 

 

 

 

 


Roggen-Dinkel-Krüstchen aus dem runden Zaubermeister

Wenn du einmal den leckeren Duft von frisch gebackenem Brot gerochen hast.....
Wenn du einmal ein Brot aus deinem Backofen geholt hast und die Kruste knistert....
Wenn du einmal das Gefühl von Stolz in deiner Brust hattest, wenn jeder dein Brot lobt....
DANN wirst du süchtig nach selbst gebackenen Brot ♥

Wenn ich den Deckel von meinem Zaubermeister/Ofenmeister abhebe und mein Brot sehe, dann strahlt mein Herz und ich bin glücklich. Aber siehe selbst weshalb ich so ins schwärmen komme.





Verstehst du mich jetzt? Das kann mir kein Bäcker bieten.

Zutaten:

Zubereitung:

Runder Zaubermeister
Die Teigmatte ist unverzichtbar um den Teigling zu falten - die Hände bleiben sauber  
Der Streufix bemehlt alles hauchfein und dosiert
mit den richtigen Helferlein macht es Freude zu backen
der Teig muss nun ruhen....
nach dem ruhen ritzt du den Teigling ein und bemehlst nochmals
so ein leckeres Steinbackofenbrot aus dem runden Zaubermeister

meine Brotbacklieblinge auf einem Bild

Ich wünsche dir gutes Gelingen beim nachbacken.

Folgende Produkte habe ich verwendet:
Runder Zaubermeister - hier klicken
oder das Brotzeit-Set - hier klicken
Teigunterlage - hier klicken
Silikonhandschuhe - hier klicken
Kuchengitter - hier klicken
Streufix - hier klicken

Du brauchst mal ganz auf die Schnelle ein leckeres frisch gebackenes Brot? Dann habe ich hier das perfekte Rezept für dich.




Zutaten:

  • 1 Päckchen Trockenhefe (auf dem Bild seht ihr frische Hefe, die aber innen nicht mehr gut aussah und ich diese deswegen nicht mehr benutzt habe)
  • 250 g lauwarmes Wasser
  • 350 g Weizenmehl Typ 1050
  • 150 g Roggenmehl Typ 1150
  • 100 g Joghurt
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Vollrohrzucker
  • 2 EL Balsamico Essig hell 

Zubereitung:

  • Die Hefe, Zucker und das Wasser im TM 2 Min./37°/Stufe2 auflösen
  • restliche Zutaten hinzufügen und TM 5 Min./Knetstufe zu einem Teigling kneten lassen
  • Teigling auf die mit dem Streufix bemehlte Teigunterlage geben und den Teigling solange falten, bis eine Kugel entsteht und die Oberflächenspannung gut zu erkennen ist.
  • den Teiglaib noch mit Mehl bestäuben und mit einem scharfen Messer einschneiden
  • nun in den runden leicht gefetteten (Backtrennmittel oder Rapsöl) Zaubermeister legen und Deckel auflegen und ca. 15 Minuten gehen lassen.
  • dein Backofen ist auf 230°/Ober-/Unterhitze vorgeheizt/Rost unterstes Einschubfach/ca. 50 Min. backen
  • nach dem backen sofort auf das Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.


Thermomix Zaubermeister Pampered Chef TM5
Alle benötigen Zutaten herrichten....

 

So sieht der Teigling nach 5 Min. kneten aus. (Gleiter unter meinem TM ist von Multigleiter - Iris und Armin Brüll

 

Nach dem kneten auf die bemehlte Teigunterlage geben und den Teigling falten....

 

hier siehst du wie der Teigling eine Oberflächenspannung durch das falten erhalten hat....

 

fein mit Mehl aus dem Streufix bemehlen....

 

mit einem scharfen Messerchen den Laib einritzen

 

in den gefetteten runden Zaubermeister legen....

 

Deckel auflegen und den Teigling ruhen lassen...

 

 

 

 

Ein schönes kompaktes Brot das sehr knusprig ist :)

 

Zaubermeister, Pampered Chef, Zauberstein, Teigroller, Thermomix, TM5
Der runde Zaubermeister ist ideal für kleine Brote

 

hier siehst du den Anschnitt - das Brot ist noch warm...aber wir konnten nicht abwarten :))


Folgende Produkte von Pampered Chef habe ich verwendet:
runder Zaubermeister
Streufix
Teigunterlage
Kuchengitter
Silikonhandschuhe

Ich wünsche dir viel Spaß beim nach backen.

Grüßle
Martina







Zutaten:

  • 340 g Wasser
  • 20 g Hefe
  • 1 TL Mascobado Zucker (brauner Vollrohrzucker)
  • 290 g Weizenmehl Typ 550
  • 130 g Weizenmehl Typ 1050
  • 80 g Roggenmehl Typ 1150
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Backmalz


Zubereitung:

  • Wasser, Hefe und Zucker in den TM geben und 3 Min./37°/Stufe 2 auflösen
  • Nun die restlichen Zutaten hinzufügen und TM 5 Min./Knetstufe kneten lassen
  • Teigling in eine Schüssel umfüllen und 45 Minuten abgedeckt ruhen lassen 
  • nun den Teigling auf die mit dem Streufix bemehlte Teigunterlage geben und den Teigling 10 mal falten bis du eine Teigkugel hast die eine Oberflächenspannung hat.
  • den Teigling in den gefetteten (Buttaris, Rapsöl oder Backtrennmittel) runden Zaubermeister geben und ein Muster einritzen - dann etwas Wasser aus einer Wasserspritze auf den Teigling sprühen - Deckel auflegen und in den vorgeheizten Backofen stellen.
  • 230°/Ober-/Unterhitze/Rost/unterstes Einschubfach/60 Minuten.


Alles bereit stellen....

 

Das sind die Produkte die ich zum Brot backen brauche....

 

In eine Glasschüssel fülle ich den Teigling...

 

So ein Silikonüberzug ist einfach fantastisch um den Teigling das richtige Klima zum ruhen zu geben....

 

Der Teigling entwickelt sich gut :)

 

man sieht wie gut er aufgegangen ist...

 

nun den Teigling 10 Mal falten....

 

mit diesem Messerchen das ultra scharf ist und eine feine Klinge hat ritze ich ein Muster ein...

 

Heute dieses Muster :)

 

Deckel auflegen und ab damit in den Backofen...

 

Sofort aus dem Zaubermeister herausholen und auf dem Kuchengitter abkühlen lassen...

 

Es ist knusprig und hat sich wunderbar entwickelt.



Mache auch du aus deinem Backofen einen Steinbackofen mit Pampered Chef.

Folgende Produkte habe ich für dieses Rezept verwendet:
Runder Zaubermeister - hier klicken
Teigunterlage - hier klicken
Streufix - hier klicken
Kuchengitter - hier klicken

Ich wünsche dir viel Spaß beim nachbacken.

Grüßle
Martina 


Inspiriert durch die Bilder einer Kollegin habe ich heute zum Mittagessen unseren guten runden Zaubermeister Gyros zaubern lassen :)

Ich bin mir sicher, ihr liebt ebenso die schnellen easy go Rezepte so wie ich :)

Heizt euren Backofen auf 200 Grad Ober/-Unterhitze vor.

Ich kaufte beim Aldi das fertige Gyros das schon gewürzt in der Kühltheke lag und direkt auf mich  gewartet hat :)
Dazu braucht ihr noch ein Zwiebelchen das ihr in Scheiben schneidet und unten in euren runden Zaubermeister legt. Gebt nun das gewürzte Gyros hinein - Deckel auflegen und ab damit auf den Rost unterstes Einschubfach und dann könnt ihr ein Päuschen einlegen solange der Zaubermeister im Backofen ist - bei mir war der Zaubermeister 60 Minuten im Backofen.
Ihr könnt aber auch so wie ich den Zaziki zubereiten - ich nahm ein Rezept aus der Rezeptwelt das ich euch hier verlinke.
Ebenso habe ich in der Zwischenzeit im Thermomix Basmati Reis zubereitet - das Rezept ist aus der Rezeptwelt das ich euch hier verlinke.


                                           Zwiebeln in den Zaubermeister unten rein legen
                               Fertig gewürztes Gyros drauf legen und gleichmässig verteilen

                                                  Hier seht ihr die Zutaten für den Zaziki
Mit dem Tausendschön habe ich die Gurke wunderbar in Spiralen geschnitten - das Auge ißt ja bekanntlich mit :)
                                                Hier das Gyros das noch ganz heiß dampft

 Das Beste an dieser Art zu kochen ist - Nur ein Topf zum spülen - der Herd ist sauber und nirgends sind Fettspritzer - es riecht nicht in der Küche und es ist vor allem ein entspanntes kochen.
                                    Und nun lassen wir uns dieses feine Gericht schmecken :)



Viel Spaß beim nachmachen....

Eure Martina

 


 Nix leichteres als Pellkartoffeln aus dem runden Zaubermeister.


  • Ihr wascht die Kartoffeln ab und gebt diese Nass in den runden Zaubermeister
  • Gebt noch eine Handvoll Wasser mit in den Zaubermeister
  • Streut grobes Salz über die Kartoffeln
  • Deckel auf den Zaubermeister und in den kalten Backofen einschieben
  • 220 Grad Ober-/Unterhitze/1Std./Rost unterstes Einschubfach

Ich habe dazu Nürnberger Würstle und einen Salat gemacht. Die Nürnberger Würstle könnt ihr auf dem kleinen Ofenzauberer machen und neben den runden Zaubermeister stellen - die Nürnberger schiebt ihr ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit der Kartoffeln mit ein.

Ein simples Gericht das wir gerne essen.








Viel Spaß beim nachmachen.

Besucht mich doch gerne auf FB in meiner Gruppe "Zauberhafte Leckereien mit Martina Ziehl" oder "Martina Ziehl - Rezepte"
Ihr findet mich auch auf YouTube unter "Zauberhafte Leckereien mit Martina Ziehl"

Wenn ihr mögt, dann schlendert online durch meinen Shop - hier klicken

Grüßle eure
Martina

 

Heute zeige ich euch ein Rezept von der bloggerin zuckerimsalz - diese bloggerin hat ein Brot entwickelt das "Paul" heißt.....ja ja, nach dem Oskar kommt der Paul und noch andere Brote mit männlichen Vornamen :)

Ich wollte sowieso ein Vollkornbrot backen und da hat mich der "sportliche Paul" angelacht :)
Dieses Brot wird im runden Zaubermeister von Pampered Chef gebacken - hier anschauen

"Paul" ist ein KLEINES Brot, das man frisch backt um es komplett mit der Familie auf einen Rutsch aufzuessen.
ein kleines aber feines "Paulchen" :)


 Zutaten:
  • 300 ml Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 1 Pckg. Trockenhefe
  • 30 g Walnüsse in kleine Stücke hacken
  • 260 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g zarte Haferflocken (und zusätzlich noch etwas für aufs Brot zu streuen)
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Ahornsirup (die bloggerin nimmt Zuckerrübensirup)
  • 2 TL Salz (die bloggerin nimmt nur 1 TL)
  • 20 g Sonnenblumenkerne
  • 60 g Sesam


 Zubereitung:
  • Wasser, Zucker und Trockenhefe 3 Min./37°/Stufe 2 erwärmen 
  • Mehl, Haferflocken, Apfelessig, Ahornsirup, Salz, Sonnenblumenkerne, Sesam zum Wasser-Hefe Gemisch dazu geben und 4 Min./Knetstufe verrühren. Wundert euch nicht, der Teig ist wie Brei und so soll es auch sein.
  • die Walnüsse in kleine Stücke hacken und zu dem Teigling hinzugeben und kurz unterheben.
  • Backofen auf 230° Ober-/Unterhitze vorheizen. 
  • Teigling in den ausgefetteten runden Zaubermeister geben - Deckel auflegen
  • runden Zaubermeister in den vorgeheizten Backofen/Rost/unterstes Einschubfach einschieben und ca. 60 Minuten backen. Bitte auf Augenkontakt bleiben, denn jeder Backofen liefert ein anderes Ergebnis.

Bei diesem Rezept muss der Teig nicht ruhen...

auf den Teigling noch etwas von den zarten Haferflocken streuen.

Über einen Besuch auf meinem YouTube Kanal würde ich mich freuen - hier klicken
Natürlich ist das Abonnieren meines Kanals kostenlos und ich würde mich sehr freuen, wenn du auf den roten Abonnieren Button klickst :) Ihr wisst ja, Kreativität sprudelt dann am meisten, wenn man merkt, dass man zahlreich wahrgenommen wird :)
Besucht meinen Onlineshop von Pamered Chef und schaut euch die tollen Haushaltsprodukte an - hier klicken

Ich wünsche euch gutes Gelingen.

Grüßle
Martina

Wenn ich im Urlaub bin, dann esse ich ganz anders wie zu Hause - geht es dir auch so?
Sonne, Strand und Sand und dann in kleinen Restaurants einkehren und gegrilltes Gemüse genießen mit etwas Fleisch und einem Gläschen Wein - schon haben wir uns der Essenskultur des jeweiligen Landes angepasst. Zu Hause greife ich dann wieder zu meinen altbewährten Gerichten die ich schon mein ganzen Lebenlang mache - das ist doch bei dir sicher auch so, oder?

Also ich erwische mich immer wieder dabei und das möchte ich jetzt ändern. Was im Ausland schmeckt, das kann ich auch zu Hause haben und habe dann ein Urlaubsfeeling beim Essen und gesund ist es allemal :)
Heute zeige ich dir, wie du dir ein ganz leichtes Essen zubereiten kannst, ohne am Herd zu stehen. Alles was du brauchst ist die Stoneware bzw. hier bei diesem Gericht den runden Zaubermeister - gut, ich gebs zu, mein Fleisch habe ich im Tefal OptiGrill ruckzuck gegrillt, aber auch das könntest du locker auf dem Zauberstein genauso zubereiten :)

Gemüse schnippeln ist auch schon die ganze Arbeit und das geht Ratzfatz bei mir :)      
 Zutaten: 
  • nehme Gemüse deiner Wahl - du siehst ja oben auf dem Bild was ich heute alles in mein SommerSonneUrlaub Gericht geschnippelt habe.
  • 1 Pckg. Schafskäse mit Kräutern (achte drauf, dass du auch wirklich Schafskäse aus Schafsmilch kaufst, denn die meisten Schafskäse werden aus Kuhmilch hergestellt und das ist Verarschung pur von der Lebensmittel Industrie.
hier siehst du, dass ich meinen runden Zaubermeister bis oben hin aufgefüllt habe - das Gemüse geht noch ein wenig ein, wenn es im Backofen gebacken wird :)

Deckel auflegen bevor du es in deinen Backofen einschiebst

und so sieht das Ganze nach ca. 25 Minuten bei 230° Ober-/Unterhitze aus.


durch den Schafskäse musst du auch nichts mehr würzen, denn der Schafskäse hat genug Würze

dazu reichst du ein Steak oder einfach etwas Baguette :)     
Backofen auf 230° Ober-/Unterhitze vorheizen und den ruden Zaubermeister auf den Rost/unterstes Einschubfach einschieben und ca. 25 Min. im Ofen lassen.
Ein schnelles, leckeres SommerSonneUrlaub Gericht aus dem Zaubermeister (Steak auf dem OptiGrill gegrillt)

Gutes Gelingen und lasse den Urlaub mit diesem Gericht noch ein wenig nachklingen.

Deine Martina

Hier den runden Zaubermeister anschauen - hier klicken

Heute gab es bei uns Putengulasch aus dem runden Zaubermeister. Ich hatte noch Reisreste von gestern die ich im Wicht im Kühlschrank aufbewahrt hatte.



Hier seht ihr den runden Zaubermeister mit allen Zutaten die ihr benötigt
 Für das Gulasch benötigt ihr folgende Zutaten:
  • 3 Paprika gemischt
  • 1 Becher Schmand
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 EL Pesto rot
  • 400 g Putengeschnetzeltes (ich habe meines beim Aldi geschnitten gekauft)
  • 2 EL Milch
  • etwas Mehl um evtl. die Soße anzudicken
  • zum würzen des Fleisches nahm ich ein HotChili Grillgewürz

Zubereitung:
  • Als erstes wascht ihr das Fleisch und trocknet es gut ab und mariniert es mit dem HotChili Gewürz oder mit eurer Gewürzmischung ganz nach eurem Belieben.
  • Hobelt nun feine Zwiebelringe in den runden Zaubermeister
  • Schneidet den Paprika in Mundgerechte Stücke und gebt diese über die Zwiebel
  • Mischt aus dem Schmand und dem roten Pesto eine Marinade 
  • gebt die Marinade über das Gemüse 
  • nun kommt das gewürzte Fleisch noch obendrauf
  • Deckel auflegen und in den auf 230 vorgeheizten Ober-/Unterhitze Backofen auf den Rost unterster Einschub.
  • Nach 45 Minuten war bei mir das Fleisch zart. Verrührt nun alles miteinander und wenn euch die Soße zu flüssig erscheint, dann nehmt 2 EL Milch und etwas Mehl und verrührt beides schön sämig miteinander und macht daraus die so genannte Mehlschwitze. Diese Mehlschwitze rührt ihr in die Soße rein und gebt den Zaubermeister ohne Deckel nochmals in den Ofen damit die Mehlschwitze die Soße gut binden kann.
  • Den Reis habe ich für 5 Minuten in den auf 180 Grad abgekühlten Backofen gestellt bis er schön warm wurde.
Ein wirklich leckeres Essen, das wieder mal kaum Zeit in Anspruch nahm und vor allem musste ich nicht am Herd stehen und anbraten oder rumrühren usw. Die Küche blieb sauber, keine Fettspritzer oder Gerüche....


Hier seht ihr wie ich die Soße anrühre
 Der kleine Küchenhobel ist in meiner Küche nicht mehr wegzudenken - ich sage nur ultra scharf :)
 Hier schneide ich den Paprika in Mundgerechte Stücke
 Ab in den runden Zaubermeister
 Nun kommt die Pest-Schmand Soße drüber
 Obendrauf legt ihr das gewürzte Fleisch

 Deckel drauf und ab in den Backofen
 Hier seht ihr dass meine Soße noch etwas zu flüssig ist...
 Kurz eine Mehlschwitze angerührt und hinzugeben
 Nochmals kurz in den Backofen in dem der Restereis schon langsam erwärmt
 Sieht das nicht ultra lecker aus? Es ist super lecker, das verspreche ich euch :)
Greift die 230 Grad heiße Stoneware niemals ohne gute Handschuhe an - hier seht ihr die von Pampered Chef die wirklich genial sind.
Ich stelle die Stoneware immer auf das Kuchengitter von Pampered Chef - das hat Füsse die man ausklappen kann und ist einfach mega gut durchdacht.

 Es ist angerichtet und darf verspeist werden :))  yamieee....


 Guten Appetit
Viel Spaß beim nachmachen.

Eure Martina

Du willst etwas leckeres unkompliziert auf den Tisch bringen? Dann probiere mal das Hacktöpfchen im runden Zaubermeister aus.




Zutaten:
  • 500 g gemischtes Hackfleich
  • 2 Knoblauchzehen durch die Knobipresse gepresst
  • 1 Zwiebel in feine Würfel schneiden - kommt zum Hackfleisch
  • 1 EL Gewürze nach Wahl - (ich hatte ein neues Gewürz von Käfer)
  • 1 TL Senf
  • 1 Ei
  • 3 gehäufte EL Paniermehl
       ------------------------------------------------------------------------------------
  • 1 Zwiebel geviertelt - kommt in den Zaubermeister als Grundlage
  • 1 gelbe Paprika in Stücke geschnitten
  • 1/2 Dose Tomatensauce mit Tomatenstücken 
  • Gewürze für die Tomatensauce nach deinem Geschmack
Zubereitung:
  • Hackfleisch, Knoblauch und klein geschnittene Zwiebel zum Hackfleisch geben und vermengen
  • deine Gewürze nach Wahl und den Senf, Ei und das Paniermehl hinzugeben und vermengen
  • nun formst du deine Hackfleischbällchen
  • in den Zaubermeister nun die geviertelte Zwiebel geben und da drauf den in Stücke geschnittenen Paprika und als Abschluss die 1/2 Dose Tomatensauce mit Stücken.
  • auf die Grundlage nun die Hackfleischbällchen legen - Deckel auflegen 
  • Dein Backofen ist auf 190° Ober-/Unterhitze/Rost/unterstes Einschubfach vorgeheizt - ca. 50 Minuten
diese Zutaten benötigst du....

gut Abschmecken....

die Saucengrundlage in den Zaubermeister füllen...

Hackfleischbällchen formen und drauf legen....


Deckel auflegen und ab damit in den vorgeheizten Backofen...

Ein easy Gericht das lecker schmeckt....


Bei uns gab es Reis dazu....


Lecker yammmiee......    

Folgende Produkte habe ich bei diesem Rezept benutzt:
runder Zaubermeister - hier klicken
Kuchengitter - hier klicken
Silikonhandschuhe - hier klicken
Teigunterlage - hier klicken

Viel Spaß beim nachmachen.

Grüßle
Martina

Pellkartoffeln aus dem runden Zaubermeister

Ihr könnt im Zaubermeister ganz leicht und geschmacklich phänomenale Pellkartoffel zubereiteten.

In der Stoneware zubereitet schmeckt eine Kartoffel noch wie eine Kartoffel, weil der Eigengeschmack erhalten bleibt und nicht ausgekocht wird. Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert.

Hier klicken um den runden Zaubermeister anzuschauen.