Ofenmeister Rinder Gulasch - Schnell zubereitet und super zart

Du wirst dich wundern wie lecker Gulasch aus dem Ofenmeister von Pampered Chef® schmeckt - und das ohne dass das Fleisch vorab angebraten werden muss. Probiere es aus und mache mit beim sauberen schmoren in deiner Stoneware.
Ofenmeister Rinder Gulasch - Schnell zubereitet und super zart

Ofenmeister Rinder Gulasch - Schnell zubereitet und super zart

 

Zutaten:
1 kg Rindergulasch
3 kleine rote Zwiebel
1 Bund Suppengrün (ich hatte 2 Möhren, 1 kleines Stück Pastinake und 1 kleine Lauchstange)
1 rote Paprika
500 g dunkles Bier
80 g Tomatenmark 
4 EL Ajvar (ich hatte scharfes) – wenn Kinder mitessen mildes Ajvar verwenden.
1 TL Gemüsebrühe
1 TL Rosmarin
2 TL Paprika rosenscharf
2 TL Gulaschgewürz
Salz und Pfeffer nach Bedarf


Zubereitung:
Gemüse in Würfel schneiden 
Rindergulasch in kleine Stücke schneiden
Bier in den Ofenmeister einfüllen und die Gewürze hinzugeben und mit einem Schneebesen verrühren so dass keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
Das Gemüse einfüllen und untermischen.
Fleisch in kleine Stücke geschnitten einfüllen und untermischen so dass alles gut mit Sauce bedeckt ist. Deckel auflegen.
Backofen auf 200°C vorheizen/Rost/unterstes Einschubfach/ca. 2-2,5 Stunden schmoren.
Sollte die Sauce zu dünn sein, dann am Schluss mit 2 EL Weizenmehl und Wasser einen Brei anrühren und in die Sauce einrühren und nochmals für 5 Minuten in den Backofen geben, damit es einkochen kann.
Die Sauce abschmecken und evtl. noch etwas nachwürzen.
 
Guten Appetit
Martina Ziehl mit Pampered Chef
 
Mein Rezeptheft GenussZone findest du hier: www.martinaziehl.de
Mehr Rezepte unter: www.martinaziehlmitpamperedchef.de
Mein Onlineshop: Hier klicken

 

Der Ofenmeister ist ein
vielseitiger Schmor- und Bratentopf für Backöfen und große Mikrowellen. Perfekt für Brote, Eintöpfe, Fleisch & Geflügel bis ca. 2 kg. Auch für Niedrigtemperatur -Garen geeignet. Außenglasur in Delphin. Außenmaß mit Deckel: 32,5 x 22 x 17 cm, 3 l. Gleiche

 

 

Bitte vor dem ersten Gebrauch sorgfältig lesen.

Stoneware Produkte können aufgrund des Herstellungsverfahrens natürliche Farbunterschiede und Oberflächenunebenheiten in Ton und Glasur aufweisen. Diese haben jedoch keinen Einfluss auf die Backeigenschaften des Produkts.

ANWENDUNG UND PFLEGE

  • Immer nur von Hand waschen! Vor der ersten Benutzung reinigen.
  • Kein Spülmittel verwenden. Nicht für die Spülmaschine geeignet. Entfernen Sie überschüssige Speisereste mit dem beiliegenden Reinigungsschaber und reiben dann die Form gründlich mit einem Papierküchentuch aus. Warmes Wasser einfüllen, etwas einweichen lassen und ggf. Reste mit einer Spülbürste lösen.
  • Durch den Gebrauch bildet sich eine natürliche Antihaft-Schicht, die Stoneware mit der Zeit dunkler aussehen lässt.
  • Zum Einbacken die Form die ersten Male mit etwas hoch erhitzbarem Fett einfetten, z.B. Butterschmalz oder etwas Fettreiches wie Blätterteiggebäck zubereiten. Kein Antihaft- Spray benutzen, da dieses Rückstände hinterlässt, die schwer zu reinigen sind.
  • Ist ausnahmsweise eine gründliche Reinigung nötig, empfehlen wir eine Paste aus 125 g Natron und 45 ml Wasser.
  • Unglasierte Fläche: Paste nach dem Auftragen ca. 15 - 20 Minuten einwirken lassen, mit einem Schwamm entfernen, mit Wasser gründlich abspülen und dann abtrocken.
  • Glasierte Fläche: Die Paste mit einem weichen, feuchten Tuch über die Fläche reiben. Gründlich Abspülen und abtrocknen.
  • Stoneware ist für Backöfen mit Ober- und Unterhitze, Heiß- und Umluft sowie Mikrowelle geeignet. Sie ist hitzebeständig bis 230 °C. Nicht direkt unter den Grill oder auf eine direkte Hitzequelle stellen. Für eine lange Haltbarkeit vermeiden Sie bitte extreme Temperaturschwankungen.
  • Heizen Sie Stoneware niemals leer vor.
  • Form mindestens zu zwei Dritteln befüllen und Speisen immer gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen.
  • Tiefgefrorene Lebensmittel immer komplett im Kühlschrank auftauen und abgetropft in die Form geben.
  • Lebensmittel, die in Stoneware im Kühlschrank aufbewahrt wurden, können direkt in den Backofen gestellt werden.
  • Stoneware-Formen beim Backen nur in kaltem Zustand kombinieren, z.B. Zauberstein als Abdeckung benutzen. Während des Backvorgangs niemals kalte Form auf heiße Stoneware legen.
  • Beachten Sie bitte die im Rezept angegebenen Temperaturen und Garzeiten. Bei Zeiten unter 12 Minuten benötigen Sie einige Minuten mehr.

FÜR IHRE SICHERHEIT

Stoneware wird im Backofen und auch der Mikrowelle sehr heiß! So vermeiden Sie Verletzungen und Schäden:

  • Heiße Stoneware immer mit hitzebeständigen Topflappen oder Handschuhen anfassen und auf feuerfeste Unterlagen stellen. Unsachgemäßer Gebrauch kann Verbrennungen verursachen.
  • Stoneware kann beim Hin- und Herschieben glatte und empfindliche Oberflächen verkratzen, daher z.B. einen Topflappen unterlegen.
  • Extreme Temperaturschwankungen vermeiden. Vor dem Einfüllen von Flüssigkeiten, auch bei der Reinigung Stoneware immer auf Zimmertemperatur abkühlen.
  • Nicht direkt unter dem Grill oder auf einer Kochstelle verwenden.
  • Stoneware soll die Backofenwände und die geschlossene Ofentür nicht berühren.
  • Stoneware kann beim Anstoßen oder Fallen zerbrechen. Die Scherben sind scharf und können zu Verletzungen führen.
  • Keine beschädigte Stoneware (Risse, Absplitterungen) verwenden.

GARANTIE:

  • Drei Jahre Garantie für den nicht-kommerziellen Gebrauch. Einzelheiten siehe Kaufbeleg.

 

Download
Rindergulasch super zart aus dem Pampered Chef® Ofenmeister
Du wünschst dir Butterzartes Fleisch? Dann empfehle ich dir den Ofenmeister von Pampered Chef, damit schmorst du dein Fleisch super zart.
Rindergulasch aus dem Ofenmeister von Pa
Adobe Acrobat Dokument 186.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0